Die schönste Hängeseilbrücke der Welt, oder?

Die schönste Hängeseilbrücke der Welt, oder?

Die Nutzung der Hängeseilbrücke ist coronabedingt nur eingeschränkt möglich.
BEI HOHEM BESUCHERAUFKOMMEN KANN ES DAHER ZU LÄNGEREN WARTEZEITEN KOMMEN!

Bitte halten Sie sich an diese Regeln:

Zur Einhaltung des Abstandgesbots von 1,5 m sind die Besucherströme mittels einer Einbahnregelung so zu lenken, dass auf der Brücke kein Begegnungsverkehr stattfinden kann.

Der Einbahnverkehr wird wie folgt geregelt:

In jeder geraden Stunde (z. B. 12:00 Uhr, 16:00 Uhr, usw.)
darf die Brücke ausschließlich aus Richtung Sosberg in Richtung Mörsdorf zur Überquerung betreten werden. Damit genügend Zeit zum Überqueren der Brücke zur Verfügung steht, darf die / der letzte Besucher/in die Brücke aus Richtung Sosberg spätestens 10 Minuten vor Vollendung der vollen geraden Stunde betreten.

In jeder ungeraden Stunde (z. B. 13:00 Uhr, 17:00 Uhr)
darf die Brücke ausschließlich aus Richtung Mörsdorf in Richtung Sosberg zur Überquerung betreten werden. Damit genügend Zeit zum Überqueren der Brücke zur Verfügung steht, darf die / der letzte Besucher/in die Brücke aus Richtung Mörsdorf spätestens 10 Minuten vor Vollendung der vollen ungeraden Stunde betreten.

Wartezeiten vor der Brücke vermeiden:
Vom Sosberger Brückenkopf aus ist eine Überquerung schneller möglich, weil die meisten Besucher von der Mörsdorfer Seite starten.
Tauschen Sie doch mögliche Wartezeit gegen eine Kurzwanderung von Mörsdorf über die Geierlay-Schleife, die Sie nach Sosberg und über die Brücke zurück nach Mörsdorf führt.

Wichtige Verhaltensregeln:
– Das Abstandsgebot von 1,5 m muss auch bei Personenansammlungen vor und hinter der Brücke gewahrt werden.
– Es dürfen sich nicht mehr als 30 Personen gleichzeitig auf der Brücke aufhalten
– Ab dem Aufenthalt vor den Brückenköpfen und auf der Brücke besteht ab sofort Maskenpflicht!

Täglich zwischen 11.00 Uhr und 19.00 Uhr achtet ein Sicherheitsteam darauf, dass diese Regeln eingehalten werden.

Diese Maßnahmen verlangt die Corona Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz (CoBeVO).
Obwohl es mittlerweile viele Erleichterungen im Miteinander gibt: Bei der Brückenüberquerung gilt die Verordnung unbedingt!
Bitte respektieren Sie die Vorschriften, damit die Brücke weiterhin geöffnet sein kann. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

*TAXI*
Hier noch eine Alternative für alle, die lieber ohne Wanderung zurück nach Mörsdorf wollen:

Hannelore Olbermann
56865 Gassenhof bei Blankenrath
TEL. 06545-6217
www.krankenfahrten-Olbermann.de
Preis pro Fahrt von Sosberg nach Mörsdorf
Preis: 35,-€ / max 5 Personen
2 Kindersitze vorhanden.

 

Wir bitten um Verständnis für diese Einschränkung, mit der wir die Komplett-Sperrung der Brücke verhindern können

Von den Parkplätzen zum ultimativen Outdoorerlebnis sind es nur 1,7 bis 3 km Fußweg.

Alternativ kann der Weg dort hin auch mit dem Miet-Rad zurückgelegt werden.

Achtung: Keine Anfahrt zur Brücke mit dem PKW möglich. Wir bitten um Ihr Verständnis!

WebCam am Brückenkopf

Wenn Sie hier nichts sehen ist es wahrscheinlich dunkel.

Mit der Kamera zählen wir auch unsere Besucher.♥

 

Besucher insgesamt: 1338403
Besucher gestern: 70

Kostenlos .... und immer geöffnet
360 m lang - 100 m über Grund
360 Tage im Jahr: Adrenalin pur!
Auch im Winter ein Erlebnis
360 Tage im Jahr: Adrenalin pur!