Für Presse und Unternehmen

Presse & Unternehmen

Für Presse und Unternehmen

Mittlerweile erreichen uns zahlreiche Anfragen bezüglich Werbemöglichkeiten, der Übersendeng von Bildmaterial, der Nutzung des Logos zu Werbezwecken und vieles mehr. Wir sind bemüht alle Anfragen zu bearbeiten und auch entsprechende Werbemöglichkeiten für Gastronomie-, Unterkunfts- und sonstige touristische Betriebe zur Verfügung zu stellen (vor Ort und virtuell). Dabei unterstützt uns das Büro Stadt-Land-plus.

Sie möchten das Logo der Geierlay nutzen und z.B. auf Ihrer Webseite einbinden?

Darüber freuen wir uns und stellen die benötigten Dateien gerne bereit.
Das Logo der Geierlay ist als Wortbildmarke beim Deutschen Patent- und Markenamt geschützt. Um Markenmißbrauch zu vermeiden, bitten wir Sie das folgende Formular auszufüllen uns zuzusenden.
Die Ortsgemeinde Mörsdorf prüft Ihren Antrag. Eine Übermittlung der entsprechenden Nutzungsvereinbarung sowie der Dateien erfolgt in der Regel unkompliziert und kostenfrei. Zum Formular „Antrag auf Übertragung des Nutzungsrechts Wortbildmarke Geierlay“

Bitte füllen Sie das Formular an Ihrem Computer aus und speichern die Datei.
Senden Sie das ausgefüllte Formular/Datei ausschließlich per Mail an geierlay(at)stadt-land-plus(punkt)de


Sie möchten mit Ihrem Gastronomie- oder Unterkunftsbetrieb auf der Internetseite der Geierlay werben?

Auf der Seite „Übernachten“ haben Sie die Möglichkeit, mit einem Werbebanner („Kachel“) für Ihren Betrieb zu werben. Die Kondtionen finden Sie im Vertrag Bannerwerbung. sowie im Infoblatt Werbung. Den Vertrag können Sie gerne ausgefüllt an die vorgenannte Email-Adresse senden. Wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung und stimmen das Anzeigenformat mit Ihnen ab.

Sie benötigen Fotos für Artikel, Blog oder Webseite?

Schreiben Sie uns eine Email mit kurzer Beschreibung, in welchem Zusammenhang die Fotos veröffentlicht werden. Mittlerweile verfügen wir dank unseres ehrenamtlichen Fotografen Ingo Börsch über eine Vielzahl professioneller Bilder, die wir Ihnen gerne zur weiteren Verwendung zur Verfügung stellen – wir bitten Sie lediglich um die Angabe der Quelle („Ortsgemeinde Mörsdorf, Ingo Börsch“).

Sie benötigen Filmaufnahmen für einen TV-Beitrag?

Unser Filmemacher Gunter Weber hat seit Baubeginn mehrere hundert Stunden Bildmaterial gesammelt – das meiste davon in 4k-Qualität. Die passenden Beiträge dazu finden Sie in unserem YouTube-Kanal. Sollten Sie spezielle Aufnahmen benötigen, wenden Sie sich bitte an uns!

AKTUELLE HINWEISE

Schutzmaßnahmen im Zusammenhang mit der Ausbreitung des Coronavirus

Ab dem 1. April 2021 (OSTERN)
ist die Hängeseilbrücke Geierlay
b.a.w.
KOMPLETT GESPERRT

Es tut uns leid!
Im Augenblick stecken wir fest im Labyrinth verschiedener Hygieneverordnungen und deren Auslegungsmethode durch Gremien und Behörden von der Kreisverwaltung bis hinauf zum Land Rheinland-Pfalz.
Wir schauen nicht tatenlos zu, aber im Augenblick gibt es noch keine konkrete Lösung für unser Problem.

In unserem Zeugnis wird später stehen:
„Sie haben sich stets bemüht die Brücke wieder zu öffnen.“

 

Effective from 1st April 2021 (EASTERN)
the Geierlay suspension bridge is
COMPLETELY CLOSED!

We are sorry!
At the moment we are stuck in the labyrinth of different hygiene regulations and their method of interpretation by committees and authorities from the district administration up to the state of Rheinland-Pfalz.
We are not standing idly by, but at the moment there is no concrete solution to our problem.

Our report card will say later:
„You have always tried to reopen the bridge.“

 

Seit dem 01.11.2020 ist die Hängeseilbrücke Geierlay
nur noch in einer Richtung
von Mörsdorf nach Sosberg begehbar!

Sie können für den Rückweg nur den Wanderweg Geierlayschleife (6,4km lang, mittelschwer, 150 Höhenmeter) nutzen.
Betreten der Brücke auf eigene Gefahr!

Es gilt seit dem 1. März 2021 eine ausgeweitete Maskenpflicht:

  1. Auf der Hängeseilbrücke Geierlay und auf den unmittelbar zur Brücke führenden Wanderwegen vor der Brücke (Brückenkopf und Zuwegung).

  2. Innerhalb der Ortslage Mörsdorf auf den gebührenpflichtigen Besucherparkplätzen P1 Besucherzentrum, P2 Windorfer Straße und P3 Sportplatz, ein- schließlich der öffentlichen Toiletten und des unmittelbaren Umgebungsbereiches.

Wir bitten um Verständnis für diese Einschränkung, mit der wir die Komplett-Sperrung der Brücke verhindern können.

Effective from 01.11.2020 you can cross the Geierlay suspension rope bridge only in ONE direction
from Mörsdorf to Sosberg!

 To get back to Mörsdorf you can only use the hiking trail “Geierlayschleife” which is 6,4km long.
Cross bridge at your own risk!

Since March 1, 2021, an expanded mask requirement is valid:

  1. On the Geierlay suspension bridge and on the hiking trails leading directly to the bridge in front of the bridge (bridgehead and access road).

  2. Within the local area Mörsdorf on the chargeable visitor parking lots P1 Visitor Center, P2 Windorfer Straße and P3 Sportplatz, including the public toilets and the immediate surrounding area.

We ask for your understanding for this restriction, with which we can prevent the complete closure of the bridge.

DER FRÜHLING KOMMT.
Wir freuen uns, wenn Sie nach Mörsdorf kommen und die Brücke besuchen!
Leider ist dort wegen der Einbahn-Regelung an Wochenenden mit Warteschlangen zu rechnen.

Nicht alle können es sich so einrichten – aber falls doch:
KOMMEN SIE DOCH EINFACH MAL MITTEN IN DER WOCHE!